DJ Cloat
Samstag, 07.05.2016

DJ Cloat Indie Stardust

DanceDanceDance mit Indie, Indietronic, Neofolk, Brit, Sixties


DJ Cloat zählt zu den Urgesteinen der Münchner DJ-Szene – angefangen hat sie 1991 als NY-Hardcore-DJ im Substanz, damals Münchens führender Underground-Club. Danach spezialisierte sie sich als Indie-DJ.

Weitere Stationen: Tilt, Muffathalle, Scalar Lounge, Kalibar, Nachtwerk Club, Orangehouse,  Kranhalle, Der Keller, Atomic Café, 59:1, Club Moloko (Burghausen), KOKO Camden (London), Heiners Bar (Berlin)

Zwischenzeitlich veranstaltete Cloat diverse eigene Clubnights und Konzertreihen in deren Rahmen u.a. Bands wie Tomte, Modesty Blaise, Anajo, Solarflares (in Zusammenarbeit mit Little Teddy Records) und The Frank And Walters (in Zusammenarbeit mit Karrera Club Berlin) auftraten.

Als Resident-DJ ist sie mit ihren Indie-Abenden aktuell im Münchner Substanz ( "Gin In TeaCups") und im Cord Club („XXX“) tätig, in Berlin beschallt sie Heiners Bar in Neukölln mit musikalischen Obskuritäten..
Monaco Fiasco
Freitag, 06.05.2016

Monaco Fiasco FLAMINGA

23:00 Uhr

Monsieur Whirlybird und Gabriel Gressak, die beiden Süßkinder von Monaco Fiasco, lassen mit einem Feuerwerk aus Indie to Indietronic das Cord beben
DJ PHILLINGER
Samstag, 14.05.2016

DJ PHILLINGER indie/sixties/folk/tronics/feelgoodmusic

Unser Resident DJ Phillinger überrascht immer wieder aufs Neue mit einer feinen Trackauswahl aus dem Gitarrenkosmos. Mit der vollen Indie-Breitseite von Strokes über Rakes zu Kooks, smarten Rock-Elektronikern wie den Foals und Fenech-Soler, sowie knuffigem Twee-Pop und Sixties-Sound von Alpaca Sports bis hin zu den Zombies griffsicher holt er die wundervollsten Tanz-Perlen hervor und gewährt dabei tiefe Einblick in seine Plattensammlung. DJ Phillinger ist regelmäßig auch im Substanz zu hören und gerne auch an den Decks im Atomic-Café, Milla, Muffatcafé, Strom, City Club (Augsburg), Keller Klub (Stuttgart) und Moloko (Burghausen).
 
live: REDENSART
Mittwoch, 04.05.2016

live: REDENSART Indie / Folk / Pop

Beginn: 20:30 Uhr

REDENSART schlafen weniger und fahren mehr um am Ende des Tages wieder irgendwo auf der Bühne stehen zu können. REDENSART versuchen nach den Muff Potter Tourregeln zu leben und scheitern dabei glücklich.
Von den Fußgängerpassagen ihrer Heimatstadt Freiburg, zu bis ins letzte Eck zugepackten Speichern in Basler WGs. Von dürftig ausgestatteten Kellerbühnen in Paris, zu überladenen Open-Air Bühnen und großen Support-Konzerten vor mehreren tausend Menschen.
Nach einem selbstveröffentlichten Album im Jahre 2014 folgten mehrere Konzerte in fünf verschiedenen Ländern, sowie eine Support-Tour für die Band Tonbandgerät im Mai 2015. Mit der im Herbst 2015 erscheinenden EP „Am Ende War Nicht Alles Schlecht“ verschlägt es die vier Jungs abermals an die unterschiedlichsten Orte der Landkarte. Frei nach dem Motto „Raus auf die Straßen, durch die Stadt und übers Land“.
Friday Night Live!
Freitag, 13.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

Friday Night Live !
Die neue Open Stage Nacht
Immer Freitags ab 20:00 Uhr im Herzen von München
Du singst, spielst Gitarre, Piano oder Bass ?
Auftrittsanfragen an: mdevereux@live.co.uk
Immer Freitag Nacht von 20:00 bis Mitternacht.


live: REDENSART
Mittwoch, 04.05.2016

live: REDENSART Indie / Folk / Pop

Beginn: 20:30 Uhr

InDieDisko
Mittwoch, 04.05.2016

InDieDisko DJ TOBIWANKENOBI aka. BavarianMobileDisco

22;30 Uhr

Die Jazzrausch Big Band
Donnerstag, 05.05.2016

Die Jazzrausch Big Band Bruckners Breakdown

21:00 Uhr

Friday Night Live!
Freitag, 06.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

Monaco Fiasco
Freitag, 06.05.2016

Monaco Fiasco FLAMINGA

23:00 Uhr

AWAKE Mixed Indie Night
Samstag, 07.05.2016

AWAKE Mixed Indie Night live: Minor Fall, The Escalateurs, lili Volk

19:30 Uhr

DJ Cloat
Samstag, 07.05.2016

DJ Cloat Indie Stardust

DanceDanceDance mit Indie, Indietronic, Neofolk, Brit, Sixties

Drawing Circles
Montag, 09.05.2016

Drawing Circles live

20:00 Uhr

Organ Explosion
Mittwoch, 11.05.2016

Organ Explosion Releasekonzert

20:00 Uhr

In Die Disko
Mittwoch, 11.05.2016

In Die Disko indie lebt

23:00 Uhr

Organ Explosion
Donnerstag, 12.05.2016

Organ Explosion Releasekonzert

20:00 Uhr

Friday Night Live!
Freitag, 13.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

D-Street Bros.
Freitag, 13.05.2016

D-Street Bros. Flaminga

23:00 Uhr

DJ PHILLINGER
Samstag, 14.05.2016

DJ PHILLINGER indie/sixties/folk/tronics/feelgoodmusic

Heute ist ein guter Tag zum tanzen
Sonntag, 15.05.2016

Heute ist ein guter Tag zum tanzen mit Max Ferdinand

23:00 Uhr

In Die Disko
Mittwoch, 11.05.2016

In Die Disko indie lebt

23:00 Uhr

Indie ist tot! Es lebe Indie!
Es lebe der Mittwoch! Wir sind zurück aus der Sommerpause und wagen nach dem Wahnsinn im Juli einen weiteren Versuch...
Komm zu mir in_die_disko!
AWAKE Mixed Indie Night
Samstag, 07.05.2016

AWAKE Mixed Indie Night live: Minor Fall, The Escalateurs, lili Volk

19:30 Uhr

DJ Cloat
Samstag, 07.05.2016

DJ Cloat Indie Stardust

DanceDanceDance mit Indie, Indietronic, Neofolk, Brit, Sixties

DJ PHILLINGER
Samstag, 14.05.2016

DJ PHILLINGER indie/sixties/folk/tronics/feelgoodmusic

AWAKE Mixed Indie Night
Samstag, 07.05.2016

AWAKE Mixed Indie Night live: Minor Fall, The Escalateurs, lili Volk

19:30 Uhr

WIDE AWAKE - Mixed Indie Night

Am 7.5.2016 laden "Minor Fall" und "The Escalateurs" zusammen mit der Singer-Songwriterin Lili Volk in den Cord Club ein!
Karten: 7€ (Abendkasse 9€)


Minor Fall

Die fünf Münchner Jungs machen melodiösen Indie-Pop der zum Tanzen einlädt und sich dabei selbst immer treu bleibt. 
Sphärische Gitarren lockern dabei die straighten Grooves auf und sorgen für einen frischen Mix, der vor allem eins macht: Spaß!
(www.facebook.com/minorfallmusic)


The Escalateurs

Eine Mischung aus Indie-Rock und post-punk á la Franz Ferdinand und Arctic Monkeys, gemischt mit einer Portion NDW Sound und einer Prise Disco Beats.
Wer The Escalateurs noch nicht live gesehen hat, sollte die Chance nutzen – it's time for escalation!
(www.facebook.com/theescalateurs)


Lili Volk |  www.facebook.com/muclilivolk
live: REDENSART
Mittwoch, 04.05.2016

live: REDENSART Indie / Folk / Pop

Beginn: 20:30 Uhr

InDieDisko
Mittwoch, 04.05.2016

InDieDisko DJ TOBIWANKENOBI aka. BavarianMobileDisco

22;30 Uhr

Organ Explosion
Mittwoch, 11.05.2016

Organ Explosion Releasekonzert

20:00 Uhr

In Die Disko
Mittwoch, 11.05.2016

In Die Disko indie lebt

23:00 Uhr

InDieDisko
Mittwoch, 04.05.2016

InDieDisko DJ TOBIWANKENOBI aka. BavarianMobileDisco

22;30 Uhr

++++ 4. MAI. IN_DIE_DISKO im Cord Club ⁄⁄ MAY THE 4th BE WITH YOU - STAR WARS SPECIAL ⁄⁄ Vorfeiertag! ++++

Mittwochs, INDIE, München, Cord Club. Die In_die_disko öffnet diesen Mittwoch zum großen MAY THE 4TH BE WITH YOU - Special-Indie-Ausrast-Abend. Da am nächsten Tag Feiertag ist, wird es sogar einen intergalaktischen neuen Coctail frisch aus der Sternenküche für alle Skywalker und Jedi-Ritter geben. Außerdem konnten wir keinen geringeren als T-OBI-WAN-KENOBI aka. Bavarian Mobile Disco (Ex-Britwoch/Atomic Cafe) als musikalisches Highlight des Abends gewinnen, der in einem Space-Shuttle in den Club fliegt & die beste INDIE-Musik aller Sphären und Universen dabei hat. 

ACHTUNG: Einlass diesmal ab 22:30 Uhr (davor Konzert!) 
Eintritt: 5,- (Studenten mit Ausweis 3,-)

Es wird Zucker in die Luft geschossen und zu bester INDIE-Musik gefeiert! Wie jeden Mittwoch im Cord! In_die_disko ♥ you! 
Die Jazzrausch Big Band
Donnerstag, 05.05.2016

Die Jazzrausch Big Band Bruckners Breakdown

21:00 Uhr

"... Angenommen der Komponist Anton Bruckner wäre 1985 geboren worden…"

Bruckners Breakdown ist die neueste CD-Produktion der Jazzrausch Bigband und bewegt sich zwischen Dubstep, Klassik, Hiphop und Jazz. Mit der Besetzung von 3 Stimmen, 3 Streichern, 5 Saxophonen, 3 Posaunen, 2 Trompeten, Horn, Fagott, Synthesizer, Gitarre, Bass, Schlagwerk, Drums erwartet das Publikum eine bisher ungehörte Welt aus orchestralen Klangwolken, epochalen Dubstep „drops", komplexen Jazzimprovisationen und technoiden Grooves - immer spannend, immer tanzbar.

Musik: Leonhard Kuhn 
Gesang: Antonia Dering, Patricia Roemer, Olga Dudkova
Strings: Anton Roters, Georg Roters, Jakob Roters
Reeds: Leonhard Kohler, Daniel Klingl, Bettina Maier, Moritz Stahl, Ferdinand Settele, Florian Leuschner
Brass: Angela Avetisian, Julius Braun, Svenja Hartwig, Roman Sladek, Carsten Fuss, Jakob Rumpf, Jutta Keess
Rhythm: Silvan Strauß, Samuel Wootton, Heinrich Wulff, Maximilian Hirnzwiebel, Leo Betzl

All Music by Leonhard Kuhn. Produced by Roman Sladek.
Friday Night Live!
Freitag, 06.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

Monaco Fiasco
Freitag, 06.05.2016

Monaco Fiasco FLAMINGA

23:00 Uhr

Friday Night Live!
Freitag, 13.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

D-Street Bros.
Freitag, 13.05.2016

D-Street Bros. Flaminga

23:00 Uhr

Impressum

Anschrift

CORD – DKV Gastronomie GmbH
Landwehrstr. 2
80336 München
Mail: info@cord.tv
Phone: (089)-54540780

Geschäftsführer:
C. Dengler, A. Vulic
Amtsgericht München HRB 151575
StNr. DE9813948239

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MdStv:
Christian Dengler

Fotos:
Sebastian Hofer (Party Pics), Gerald von Foris (Location)

Hiermit distanziert sich die DKV Gastro GmbH ausdrücklich von allen Inhalten der auf unserem Webserver zu findenden Links und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.

Datenschutzerklärung

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.
Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist.
Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen.
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google")
Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser webseite voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Organ Explosion
Mittwoch, 11.05.2016

Organ Explosion Releasekonzert

20:00 Uhr

ORGAN EXPLOSION hat das Instrumentarium der 70er Jahre aus Omas Keller gekramt, um diese Lieblinge mit Zuckerbrot und Peitsche zu behandeln. Das Trio verwandelt den Klang der alten Kameraden zu einem explosiv–freshen Sound. Melodien für Millionen mit dem Sexappeal des Funk, 
der Kreativität des Jazz, dem Dreck des Blues und der Krassheit des Punk.
Heute ist ein guter Tag zum tanzen
Sonntag, 15.05.2016

Heute ist ein guter Tag zum tanzen mit Max Ferdinand

23:00 Uhr

Pfingstsonntag im Cord:
Max Ferdinand (Innocent Boys)
D-Street Bros.
Freitag, 13.05.2016

D-Street Bros. Flaminga

23:00 Uhr

Simon und Felix, aka D-Street Bros. sind die eine Hälfte der Indiepop- Band Hello Gravity. Das musikalische Talent nutzen die beiden nicht ausschließlich um eigene Songs zu schreiben, veröffentlichen und auf der Bühne zu performen, sondern auch, um ihre Lieblingshits für partywütige Tänzer im Club aufzulegen.Was bei Küchenpartys in der Dachauerstrasse begann, wurde nach Konzerten mit der Band in diversen Clubs in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz ausprobiert und schließlich mit ihrer Residency im Cord Club in München begründet. Mit Electropop und Indiehits bringen die D-Street Bros. mit großer Sicherheit auch dich dazu die Welt um dich herum zu vergessen und tanzend in Musik zu baden.
Organ Explosion
Donnerstag, 12.05.2016

Organ Explosion Releasekonzert

20:00 Uhr

ORGAN EXPLOSION hat das Instrumentarium der 70er Jahre aus Omas Keller gekramt, um diese Lieblinge mit Zuckerbrot und Peitsche zu behandeln. Das Trio verwandelt den Klang der alten Kameraden zu einem explosiv–freshen Sound. Melodien für Millionen mit dem Sexappeal des Funk, 
der Kreativität des Jazz, dem Dreck des Blues und der Krassheit des Punk.
Friday Night Live!
Freitag, 06.05.2016

Friday Night Live! Die Cord Club Open Stage

20:30 Uhr

Friday Night Live !
Die neue Open Stage Nacht
Immer Freitags ab 20:00 Uhr im Herzen von München
Du singst, spielst Gitarre, Piano oder Bass ?
Auftrittsanfragen an: mdevereux@live.co.uk
Immer Freitag Nacht von 20:00 bis Mitternacht.


Drawing Circles
Montag, 09.05.2016

Drawing Circles live

20:00 Uhr

Das junge Trio aus Bonn exisitiert seit 2011 und spielt Ambient Alternative. Dabei verbinden die drei Musiker die zerbrechliche Atmosphäre von Daughter mit der unmittelbaren Aggression von Bands wie Brand New oder Hot Water Music.
Gitarrist Sebastian und Sänger Vincent trafen sich bereits im Alter von 17 Jahren – es entstand sofort eine tiefe musikalische Verbindung und seitdem machen die Beiden zusammen Musik.
Ein paar Jahre später lief Sebastian während des Studiums Aaron über den Weg und nachdem sie ein paar Mal zusammen gejamt hatten, war klar, dass die Chemie stimmte und Aaron wurde sofort als drittes Bandmitglied verpflichtet. In dieser Besetzung kam es dann auch schnell zumersten gemeinsamen Konzert im Kölner Stereo Wonderland, wo sich Aaron und Vincent zum ersten Mal begegneten. Trat man anfangs noch als Quartett mit einem Percussionisten auf, so wurde den anderen drei Jungs, nachdem der „Drummer“ die Band Ende 2014 verlassen hatte, schnell klar, dass die Songs auch ohne Schlagzeug funktionierten, wenn nicht sogar deutlich besser, weil sie dadurch noch intensiver wurden. Den roten Faden der introvertierten und teilweise sehr persönlichen Texte, beschreibt Sänger Vincent als „ein Mittelding zwischen ‚einer helfenden Hand’ und ‚dem Fuß, der Dich noch weiter runter drückt’. In
etwa nach dem Motto: Es wird nicht besser. Im Gegenteil. Aber das ist ok so.“ Was allerdings nicht bedeuten soll, dass die drei Jungs von ständiger Trauer und Selbstzweifeln geplagt werden, sondern ihre Songs eher das rationale Auseinandersetzen mit Situationen, die eben einfach nicht zu ändern sind, widerspiegeln. Dabei flüstert und schreit Vincent, singt und presst sich seine Gefühle von der Seele, mal still und in sich gekehrt, dann wieder mit sich fast überschlagender Stimme und laut anklagend. Seine Texte handeln vom täglichen Kampf eines Jeden mit sich selbst und den eigenen Geister, dem Teufel im Kopf, der vielen ein alter Bekannter sein dürfte. Aaron und Sebastian begleiten diese Lyrics mit warmen oder flirrenden Gitarren, manchmal kombiniert mit einem drückenden Bass, wodurch sie einen unwiderstehlichen, atmosphärischen Klangteppich entstehen lassen, der hochdynamisch und emotional aufgeladen ist.
2012 wurde die erste EP („Tales of an Arsonist“) veröffentlicht und am 11. März erscheint nun endlich das erste Album, „SINISTER SHORES“ in Zusammenarbeit mit EAT THE BEAT und ROUGHTRADE.
______________________________
Doors 20:00 Uhr
Eintritt AK 10,00 € // VVK 8,00 € zzgl. Gebühren